Das Institut gehört zur Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern und ist Teil des Departements für Wirtschaftsrecht.

Unsere Aufgaben sind: Lehre und Forschung im Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht, sowie die Erbringung von Dienstleistungen in diesen Bereichen.

Der Forschungsschwerpunkt liegt im Wirtschaftsvölkerrecht auf dem Recht der WTO und den bilateralen und regionalen Handelsabkommen, namentlich der Schweiz. Im Bereich des Europarechts legen wir das Hauptaugenmerk auf das Recht der Aussenbeziehungen der Europäischen Union, insbesondere die Aussenwirtschaftsbeziehungen sowie neuerdings das Recht der Wirtschafts- und Währungsunion. Zudem arbeiten wir eng mit dem World Trade Institute zusammen, mit dem wir nicht nur die Räumlichkeiten teilen: der Direktor des IEW ist auch Direktor am World Trade Institute.